Bildschirmarbeitsplatzbrille

Die beste Lösung für stundenlanges, konzentriertes Arbeiten am Computer:
Die BILDSCHIRMARBEITSPLATZBRILLE, auch Computerbrille oder PC-Brille genannt.

Entspanntes, scharfes Sehen am Bildschirm.
Stressfreies fokussieren.
Natürliche, ergonomische Kopf- und Körperhaltung.
Beschwerdefreier Alltag: Beugt Augen-, Kopf- und Nackenschmerzen vor.
Kostenbeteiligung durch Arbeitgeber (Arbeitsschutzgesetz).

Kennen Sie das auch, wenn sich ein langer Arbeitstag am Computer dem Ende neigt, der Nacken verspannt ist, dazu sich noch Kopfschmerzen eingeschlichen haben und die Augen brennen? Ist mit diesen Beschwerden ein effektives, motiviertes und leistungsorientiertes Arbeiten noch möglich? Nein.

Am Computerarbeitsplatz muss man vieles gleichzeitig überblicken können (Tastatur, Skript, Bildschirm), z.T. an mehreren Bildschirmen gleichzeitig arbeiten.

Ein entspanntes Sehen ist da mit einer Gleitsichtbrille oder reinen Nahbrille oft nicht gewährleistet.

Die individuellen Sehanforderungen am Bildschirmarbeitsplatz erfordern spezielle Brillengläser, die diesen Sehanspruch zufriedenstellend erfüllen und den persönlichen Arbeitsplatz berücksichtigen.

Sehbereiche am Bildschirm

Die Bildschirmarbeitsplatzgläser verfügen über einen großen Sehbereich für die kurzen und mittleren Distanzen und sind zentimetergenau auf die persönlichen Arbeitsentfernungen und Blickbewegungen angepasst. Die Körperhaltung bleibt entspannt, es ist ein schärferes unangestrengtes Sehen möglich.

Aufbau es Arbeitsplatzes

 

Der Arbeitgeber ist dazu verpflichtet sich an den Kosten einer Bildschirmarbeitsplatzbrille zu beteiligen. Geregelt ist das im Arbeitsschutzgesetz.

DIGITALER AUGENSTRESS – Ermüdung der Augen

Für die Augen ist das Arbeiten am Computer schwere Arbeit. Der Blick richtet sich ausschließlich auf den Bildschirm oder wechselt nur zwischen Bildschirm und Tastatur.

In die Ferne schaut man so gut wie nie. Reflexionen, Flimmern, Spiegelungen belasten das Auge erheblich. Während des Betrachtens von Bildschirmen blinzelt man 5x weniger als eigentlich notwendig, um die Augen mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen und das Auge vor Trockenheit zu schützen. Die Folge sind trockene, gerötete Augen sowie ein Müdigkeitsgefühl.

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

Schreiben Sie uns Ihren Terminwunsch!

Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

* Pflichtfelder

Fragen? Mehr Informationen gewünscht? Kein Problem. Wir rufen Sie zurück und besprechen das Thema mit Ihnen persönlich.

* Pflichtfelder